Trenching - Fräsen statt graben

Trenching beschreibt ein Verfahren für die Verlegung von Rohren für Glasfaserleitungen mittels Frästechnik. Hierbei werden schmale Gräben und Schlitze in Böden und Asphalt eingebracht. Die Vorteile dieser Verlegemethode sind, dass nur wenig Platz benötigt wird und durch eine kürzere Ausbauzeit die Beeinträchtigung durch Baustellen für Unternehmen und Anwohner minimiert wird.

 

Beim Trenching wird ein Schlitz in eine Straßen- oder Asphaltdecke gefräst oder gesägt, ein erdverlegbares Mikrorohr eingelegt und sofort im Anschluss von unserer Luftförderanlage mit einer Füllmasse verschlossen.

 

Saugbagger kommen von VAC-Truck Deutschland GmbH im Einsatz.

Funktionsweise Trenching

Weiter Informationen zu den Saugbagger finden Sie bei unserem Partner Vac-Truck Deutschland GmbH.

https://www.bentonit-entsorgung.de/

Druckversion Druckversion | Sitemap
Trenching.eu 2020